• Ende der transatlantischen Eiszeit?

    di il 17 febbraio 2005
    Bushs Besuch in Brüssel nächsten Dienstag ist ein erster Schritt zur Entspannung in den Beziehungen zwischen Europa und den USA. Er sollte von den Europäern mit vorsichtiger Zuversicht begrüßt werden.
  • Wieder Waffen für den Drachen

    di il 14 febbraio 2005
    Die EU will das Waffenembargo gegen China aufheben. Aber nicht nur die nach wie vor katastrophale Menschenrechtslage im Land der Mitte spricht gegen ein Ende der Sanktionen. Auch strategische Überlegungen sollten die Europäer zur Vorsicht animieren.
  • Der Rais ist tot – es lebe der Frieden?

    di il 13 dicembre 2004
    Arafat ist tot, und ohne ihn beginnt im Nahen Osten eine neue Ära. Für Europa eröffnet die veränderte Situation neue Chancen, sich als glaubhafter Förderer der Demokratie zu präsentieren – und dem Friedensprozess neuen Atem einzuhauchen.
  • Iran: Die heikle Geld-Diplomatie der Europäer

    di il 25 novembre 2004
    Europa scheint im Atomstreit mit Iran einen grandiosen Erfolg errungen zu haben. Doch gegenüber den militärischen Drohungen der USA ist die europäische Finanzdiplomatie keine zukunftsweisende Strategie.
  • Eine Stimme für Europa!

    di il 13 settembre 2004
    Die Spaltung Europas im Irakkrieg hat gezeigt, welchen Einfluss es in der Welt hat, wenn es nicht mit einer Stimme spricht. Ein gemeinsamer Sitz im Sicherheitsrat würde die EU zwingen, effektive Mechanismen zur Konsensfindung in außenpolitischen Fragen zu entwickeln.
  • Erwacht der Stabilitätspakt zu neuem Leben?

    di il 15 luglio 2004
    Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, die Aussetzung des Defizitverfahrens gegen Deutschland und Frankreich aufzuheben. Damit erweist er Europa einen doppelten Dienst.